Wohnen

Lindenhof in Ottengrün

Hausbaum

Gemeinschaftsgründung Lindenhof

Blick aufs Wohnhaus

Der Dreiseithof ,,Lindenhof" liegt in grüner Hanglage in einem Wasserschutzgebiet, Hauptstr.15, 08606 Ottengrün.

 

Wir gründen dort eine Gemeinschaft und sind dabei offen dafür das Ihr Euch einbringt.

Themen für die Gemeinschaft können z.B. sein Permakultur, Werkstatt, ökologisches Bauen, gegenseitiges Unterstützen im persönlichen Wachstum.

 

Zum Anfang werden wir eine überschaubare Gemeinschaft sein mit nicht mehr als 10 Personen, ob die Gemeinschaft später weiter wächst wird sich dann zeigen.

 

Wir stellen uns einen eher familiären Umgang miteinander vor, bei dem genug Platz bleibt für sich selbst oder die eigene Familie einen eigenen persönlichen Raum zu haben. Und die Gemeinschafter sollen sich untereinander unterstützen sowie in Ihren Fähigkeiten bestärken .

 

Im 2 km entfernten Nachbardorf Bobenneukirchen gibt es einen Kindergarten und ab 2016 soll eine Montessori Grundschule als echte Dorfschule beginnen.

 

Zum Kennenlernen würden wir uns wünschen das wir vor einem Treffen vor Ort im Gemeinschafts - Interessentenkreis untereinander Steckbriefe austauschen. Auf diesen sollte stehen:

Ein Bild, kleiner Lebenslauf, Hobbys, Fähigkeiten die in die Gemeinschaft eingebracht werden, Erwartungen, ein schlauer Spruch, oder was Euch sonst noch so alles einfällt.

 

Die Gemeinschaft könnte sich, wenn wir uns kennen gelernt haben als Club oder vielleicht später als Verein organisieren, den gemeinsamen Rahmen abstecken und dann loslegen.

 

Wir freuen uns schon auf die Begegnung mit Euch.

 

Zu den Gebäuden und dem Gelände

 

Das Umfeld ist bäuerlich geprägt. Auf der anderen Seite der Straße gibt es ein Haus zu mieten, sollte weiterer Raum benötigt werden. Die Scheune ist ausbaubar und ein Ausbau ist auch angedacht.

Zusätzlich gäbe es auch auf dem Grundstück noch bebaubare Flächen, sollte einmal eine Erweiterung nötig sein.

 

Angaben aus dem Energieausweis:

Energiebedarfsausweis

Endenergiebedarf: 77,6 kwh/(m2*a)

Wesentlicher Energieträger für Heizung: Strom

Baujahr: 1910

Energieeffizienzklasse: Für Endenergie C, für Primärenergie G

 

Die Gebäude sind teilweise auch gewerblich nutzbar, so daß den Ideen kaum rechtliche Hürden im Wege stehen.

 

Das Anwesen hat 4 Eingänge und zusätzlich eine Tür, die direkt zum hinteren Sitzplatz führt und bietet somit für Gemeinschaft, Familie, Mehrgenerationenwohnen viel Flexibilität.

 

 

Der Lindenhof aus der Ferne Flur 319-1

Der Lindenhof aus der Nähe Flur 319-1

Zum ,,Lindenhof" gehören 4000 m2 Land.

 

Darauf befinden sich Ein Haupthaus mit Anbau, eine große teilweise gemauerte Scheune mit 2 Etagen und dazwischen ein weiteres Nutzgebäude, in dem sich unter anderen die Heizungsanlage für das Erdwärme Flachkollektorenfeld befindet.

Im Außenbereich steht zudem eine Holzgarage.

Ein gemauertes Häuschen im Garten bei der Linde komplettiert den Lindenhof.

Wohnhaus Erdgeschoß

Wohnhaus Obergeschoß

Das Haupthaus verfügt über 207 m2 nutzbare Fläche.

 

Die Scheune hat in jeden Geschoß ca. 225m2.

Im Erdgeschoß ist sie gewerblich nutzbar.

 

Dazu kommen noch die Nebengebäude.

 

Die Heizungsanlage wurde erneuert. Die Beheizung erfolgt über Erdwärme, die durch ein Flachkollektorenfeld eingesammelt wird. Es kann zudem mit Holz zugeheizt werden, falls gewünscht. Dafür gibt es einen Kachelofen und einen alten Holzherd.

 

Das Haus hat Holzböden und geflieste Zimmer.

 

Im Erdgeschoß befindet sich eine gemütliche große Landhauseinbauküche. Dieser Raum verfügt auch über eine zusätzliche Fußbodenheizung.

 

Finanziell kann eine Gemeinschaft starten, wenn für das Haupthaus zusammen 600 Euro Kaltmiete + Betriebskosten 150 ? + Heizung zusammen gebracht werden.

 

Alternativ kann das Anwesen auch samt PV Anlage erworben werden für zur Zeit 165.000 Euro

 

Auf dem Dach der Scheune liegt eine Photovoltaik Anlage mit 16,56 kwp Generatorleistung, die umweltfreundlichen Strom erzeugt.

 

 

 

Die PV - Anlage

Blick über das Grundstück

Die Küche

Weitere Räume im EG

Räume im OG

Die Scheune im Obergeschoss

Häuschen im Garten und Spielplatz